Jetzt startet der Alpha Star Europa-Fonds (hier informieren)

← IVU Traffic Technologies AG

Lösung zur Verwaltung ganzer Betriebshöfe

11.11.2021 - Ein Leucht­turm­projekt aus Wiesbaden soll wegweisend für den Wandel zur Elektro­mobilität im öffentlichen Nahverkehr in Deutschland sein.

Lösung zur Verwaltung ganzer Betriebshöfe

Wir investieren momentan 3,6 Mio. Euro in die IVU Traffic Technologies AG mit dem Alpha Star Aktien und Dividendenfonds. Sie können auch mit uns investieren.

Bis zum ersten Oktober des Jahres 2021 wurden knapp 265.000 Elektroautos in Deutschland zugelassen, über dreimal so viele wie im gesamten Vorjahr. Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen ist ein rasant steigender Trend in Deutschland. Lässt sich das Antriebskonzept auch effizient auf den öffentlichen Nahverkehr anwenden oder werden Faktoren wie lange Ladezeiten zum Problem?

Ein Programm sammelt Daten in Echtzeit

Leucht­turm­projekt in Wiesbaden

Bis 2023 zu einer komplett aus elektrisch angetriebenen Fahrzeugen bestehende Flotte gewechselt haben, das ist das ambitionierte Ziel des Wiesbadeners Verkehrsanbieters ESWE. Jährlich transportiert er über 61 Millionen Fahrgäste. Der Mobilitätsdienstleister könnte damit der erste in Deutschland sein, der seine gesamte Flotte elektrifiziert.

ESWE plant zum Erreichen ihres Ziels die Anschaffung von 120 elektrischen Bussen vom Typ eCitaro des Herstellers EvoBus, einem Tochterunternehmen der Daimler AG. Die Besonderheit: ein integriertes System, welches den gesamten Workflow, von der Einsatzplanung, bis hin zum Lademanagement, digitalisieren soll.

Den Bussen werden automatisch Stellplätze zugewiesen

Größere Reichweite dank effizienter Planung

IVU.suit heißt die Gesamtlösung der IVU Traffic Technologies AG, mit deren Hilfe in Zukunft die gesamte Fahrzeugplanung und -disposition effizient automatisiert werden soll. Das System bezieht in Echtzeit relevante Daten wie Ladestatus oder Restreichweite und optimiert auf Grundlage dieser den Betriebsablauf.

So werden den Bussen automatisch Ladeplätze auf den Betriebshöfen zugewiesen. Ein Management-System überwacht die Vorgänge und kann agil mit Maßnahmen wie Priorisierung oder Ladungs-Umverteilung auf Änderungen und neuen Anforderungen reagieren.

Die speziell auf Batteriebusse zugeschnittene Lösung von IVU wird zukünftig zahlreiche individuelle Arbeitsschritte in der Disposition reduzieren. Durch die automatische Fehler- und Ladeüberwachung, sowie die kontinuierliche Datenübermittlung mit den Fahrzeugen, garantiert einen nachhaltigen und effizienten Betrieb, unabhängig von zeitintensiven Ladevorgängen. So kann das bislang einzigartige System wegweisend für den Wandel zur Elektro­mobilität im ÖPNV sein.

Weitere Artikel
Beitrag teilen

Autor Alexander PischelAutor Alexander Pischel ist Innovations-Analyst bei den Alpha Star Fonds. Alpha Star verfolgt mit seinen Aktienfonds das Ziel, in innovative Qualitätsunternehmen aus dem Mittelstand zu investieren. Folgen Sie uns auf Linkedin: Alpha Star / Alexander Pischel.

Alpha Star Inhaltsübersicht