Lipper Rating Header Morningstar Rating Header Fondsnote 1	 Rating Header Fund Award 2021 Mini Deutscher Fondspreis 2020 Mini
Live Depot Icon
Live Depot Icon
0821-2070 954-0
     Mo-Fr  9-18 Uhr
Börsen-Radio Mittelstand im Lockdown-Quartal 2021
Fonds-Advisor Felix Gode im Gespräch
Zum Radio-Beitrag
Mittelstand im Lockdown-Quartal 2021
Fonds-Advisor Felix Gode im Gespräch

Alpha Star Aktienfonds überschreitet 20 Mio. Euro-Volumenschwelle

Einzahlungen und Rendite bringen Volumen auf 20 Mio. Euro

Alpha Star Aktienfonds überschreitet 20 Mio. Euro-Volumenschwelle

Die Alpha Star-Fonds sind momentan nicht in investiert

Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass der Alpha Star Aktienfonds heute die Volumenschwelle von 20 Millionen Euro überschritten hat. Dabei konnte der Fonds vor allem in den vergangenen Monaten deutlich an Volumen gewinnen. Die Quellen der Volumensteigerung waren sowohl Einzahlungen bestehender und neuer Anleger, als auch die Renditeentwicklung.

Beide Entwicklungen freuen uns gleichermaßen. Neben der guten Renditeentwicklung seit Jahresbeginn, mit einem Plus von 26%, freut uns natürlich ebenso, dass die Value Investing-Strategie mit Fokus auf Hidden Champions des Alpha Star Aktienfonds bei immer mehr Anlegern Anklang findet und das Volumen dadurch kontinuierlich wächst. Neben der guten Rendite finden wir vor allem auch das positive Feedback hinsichtlich unserer Arbeit zur Transparenz und Information sehr motivierend.

Transparenz als Leitlinie

Hinter der erfolgreichen Entwicklung des Alpha Star Aktienfonds stehen inzwischen eine ganze Reihe von Menschen, die vor allem die Vision teilen, dass eine Geldanlage natürlich eine gute Rendite erwirtschaften, aber eben auch die offene Kommunikation mit den Anlegern pflegen sollte. Denn, wir vertreten die Auffassung, dass ein erfolgreicher Fonds auch die Anleger als Teil des Teams braucht. Um das zu erreichen, braucht es Verständnis davon, was im Fonds passiert und Vertrauen. Hieran arbeiten wir tagtäglich für Sie.

Mit dem Erreichen der 20 Millionen Euro-Schwelle ist der Alpha Star Aktienfonds auch den halben Weg gegangen, bevor bei einer Größenordnung von 40 Millionen Euro ein sogenanntes Softclosing durchgeführt wird. Das bedeutet, dass dann keine neuen Anleger mehr aufgenommen werden. Bestehende Anleger können nach dem Softclosing zunächst nach wie vor Einzahlungen vornehmen, z.B. im Rahmen von Sparplänen. Bei einem Volumen von 50 Mio. ? wird dann ein Hardclosing angestrebt, sodass dann keine Einzahlungen mehr möglich sind.

Rendite vor Volumen

Da der Fonds in einem Nischenbereich aktiv ist, wird er schon bei 40 Mio. Euro für neue Anleger und dann bei 50 Mio. ? für neue Gelder insgesamt geschlossen, um die erfolgreiche Strategie in Zukunft genauso fortführen zu können wie bisher - das heißt, mit dem gewohnt guten Chance/Risikoverhältnis. Das ist uns schon daher wichtig, da das Alpha Star-Team selbst signifikant im Fonds investiert ist. Rendite vor Volumen heißt daher klar das Credo.

Auch in den kommenden Jahren werden wir sicherlich nicht müde werden, kontinuierlich daran zu arbeiten, noch besser zu werden und die Anlage in den Alpha Star Aktienfonds noch attraktiver zu machen.

Wir freuen uns und danken Ihnen, dass Sie ein Teil des Alpha Star sind ? oder vielleicht in Kürze noch werden.

Beitrag teilen

Autor Gero GodeAutor Gero Gode ist einer der Mitgründer der Alpha Star Fonds. Alpha Star verfolgt das Ziel, in die besten Geschäftsmodelle der Zukunft zu investieren. Und das stets zu einem fairen Preis. Folgen Sie Gero Gode auf LinkedIn.

Alpha Star Inhaltsübersicht