Lipper Rating Header Morningstar Rating Header Fondsnote 1	 Rating Header Fund Award 2021 Mini Deutscher Fondspreis 2020 Mini
Live Depot Icon
Live Depot Icon
0821-2070 954-0
     Mo-Fr  9-18 Uhr
Börsen-Radio Mittelstand im Lockdown-Quartal 2021
Fonds-Advisor Felix Gode im Gespräch
Zum Radio-Beitrag
Mittelstand im Lockdown-Quartal 2021
Fonds-Advisor Felix Gode im Gespräch

Alpha Star-Depot stark in die Berichtssaison gestartet

Gute Quartalszahlen der Unter­nehmen im Alpha Star

Alpha Star-Depot stark in die Berichtssaison gestartet

Die Alpha Star-Fonds sind momentan nicht in investiert

Die US-Präsidentschaftswahl ist derzeit das alles übertönende Ereignis, wonach sich auch die Börsen in den vergangenen Tagen stark gerichtet haben. Jedoch wird es wohl so sein, dass die Wahlen an den Börsen recht schnell wieder vergessen sein werden. Was dann zählt, sind wieder die harten Fakten der Unter­nehmen, also wie sich Umsätze und Gewinne entwickeln.

Derzeit ist die Berichtssaison für die Zahlen des dritten Quartals bereits voll im Gange und die Resultate zeigen, dass die Ergebnisse im Durchschnitt sehr gut ausfallen. Dies zeigt wiederum, dass die Konjunktur insgesamt in einer guten Verfassung ist.

Der Treiber für Aktienkurse sind Unter­nehmensgewinne

Fakt ist, Unter­nehmensgewinne sind die langfristigen Treiber für Aktienkursentwicklungen. Ein Depot mit Unter­nehmen, deren Gewinne steigen, wird sich auf Sicht auch erfolgreich entwickeln. Ein ständiges Überprüfen der Entwicklungen der Unter­nehmen ist dabei eine essenzielle Aufgabe und wenngleich die langfristige Entwicklung im Vordergrund steht, geben Quartalszahlen einen guten Überblick darüber, wo das Depot steht und wie die Positionierung der Unter­nehmen ist.

Von den 24 Depotunternehmen im Alpha Star Aktienfonds haben bislang 10 Unter­nehmen Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Davon sind 9 Quartalszahlen voll im Rahmen der Erwartungen ausgefallen oder zum Teil sogar darüber.

Erfolgreiche Quartalszahlen im Depot

Sehr starke Zahlen legten im Alpha Star-Depot dabei zum Beispiel die Unter­nehmen MBB SE, STEICO SE oder die m-u-t AG vor. Auch die Polytec Holding AG und Eckert & Ziegler AG konnten klar überzeugen und die Aktien der Unter­nehmen legten im Nachgang der Veröffentlichung kräftig zu. Auch die Zahlen der Unter­nehmen Allgeier SE, bet-at-home.com AG, Berentzen AGund technotrans AGerfüllten die hohen Erwartungen des Fondsmanagements auf ganzer Linie.

In den kommenden Tagen werden nun auch noch die meisten anderen Unter­nehmen aus dem Depot des Alpha Star Aktienfonds Zahlen für das dritte Quartal vorlegen. Dabei ist natürlich zu hoffen, dass auch die weiteren Zahlen so überzeugend ausfallen wie die bisherigen Zahlen. Da die weiteren Unter­nehmen qualitativ nicht gegenüber den Unter­nehmen abfallen, die bereits berichtet haben, sind wir dahingehend zuversichtlich.

Sollten es also der Fall sein, dass weitere gute Zahlen kommen, dürfte die Rückbesinnung an den Märkten auf die harten Fakten ein guter Ausgangspunkt für eine Jahresendrally werden. Wir dürfen gespannt sein.

Beitrag teilen

Autor Gero GodeAutor Gero Gode ist einer der Mitgründer der Alpha Star Fonds. Alpha Star verfolgt das Ziel, in die besten Geschäftsmodelle der Zukunft zu investieren. Und das stets zu einem fairen Preis. Folgen Sie Gero Gode auf LinkedIn.

Alpha Star Inhaltsübersicht