Magazin August 2021 als pdf herunterladen

Erfolgskonzept Dividendenfonds

Überrenditen und steigende Ausschüttungen

Der Alpha Star Dividendenfonds hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Erfolgskonzept entwickelt. Direkt nach Start im Herbst 2017 war die Entwicklung des Fonds zugegebenermaßen zunächst nicht optimal verlaufen. Damals waren die Rahmenbedingungen zum Start deutlich schlechter als zum Beispiel für unseren ersten Fonds, dem Alpha Star Aktienfonds.

Denn als der Aktienfonds im Jahr 2014 startete, folgten zunächst einmal drei volle Jahre steigender Börsen. In diesem unbeschwerten Marktumfeld konnte sich die Stärke der Titel relativ lange entfalten, bevor es 2018 das erste Jahr gab, in dem keine positive Rendite erzielt wurde. Bis dahin war ein guter “Rendite-Puffer” aufgebaut.

Beim Alpha Star Dividendenfonds sahen wir uns mit größeren Herausforderungen konfrontiert. Das erste Jahr war direkt das erwähnte schwierige Jahr 2018, mit einer negativen Rendite gleich im ersten Jahr. Dennoch hat die Zeit gezeigt, dass die Strategie aufgeht und dass sich Beharrlichkeit und Konsequenz bezahlt machen. Nach 2018 folgten zwei Jahre mit deutlich positiven Renditen von jeweils rund 30% und auch im Jahr 2021 liegt der Dividendenfonds mit rund 20% Rendite per Ende Juli gut im Rennen.

Seit nunmehr neun Monaten weist der Dividendenfonds durchgängig positive Renditen auf. In den letzten 16 Monaten seit dem Corona-Crash im März 2020 gab es überhaupt nur einen Monat mit einer negativen Rendite. Das hat auch dazu geführt, dass der Alpha Star Dividendenfonds inzwischen in der „Große Fondsstatistik“ von DAS INVESTMENT auf Platz 1 des Rankings in der Kategorie Aktienfonds Small & Mid Cap Deutschland vorgearbeitet hat (Stand 01.07.21, Renditezeitraum 3 Jahre). Auch Morningstar ratet den Fonds seit vergangenem Herbst mit der Top-Bewertung von 5 Sternen.

Wir sind der Überzeugung, dass sich ein konsequentes Verfolgen einer Strategie und eine langfristige Denkweise bezahlt machen. Von den derzeit 19 Titeln im Depot des Alpha Star Dividendenfonds sind fünf Titel seit Auflage des Fonds vor etwa vier Jahren dabei. Rund ein Viertel des Depots ist also unverändert. Über 40% der Titel im Depot sind innerhalb des ersten Jahres seit Auflage Bestandteil des Depots geworden und bis heute geblieben. Den Kern des Strategieansatzes haben wir also stets unverändert belassen und auf die langfristige Entwicklung der Titel gesetzt. Die meisten dieser Titel gehören heute auch zu denjenigen Positionen mit dem größten Renditebeitrag seit Kauf.

Einzigartig ist aus unserer Sicht auch die Ausschüttungsmodalität des Alpha Star Dividendenfonds. In nicht einmal vier Jahren hat der Fonds kumuliert 15,6% in nunmehr 14 Ausschüttungen an seine Anleger distribuiert. Die Ausschüttungen sind dabei seit Auflage zu 130% von den realisierten Erträgen gedeckt. Die Substanz des Fonds ist also durch die Ausschüttungen nicht beeinträchtigt. Die jüngste Ausschüttung Anfang Juli erfolgte in Höhe von 1,35€ je Anteil. Gegenüber der ersten Ausschüttung im Jahr 2018 von 0,97€ liegt diese damit bereits um 40% höher. Anleger, die seit Start des Fonds mit einem Einstiegskurs von 100€ dabei sind, erhalten heute damit auf ihren ursprünglichen Anlagebetrag nicht mehr nur 1% pro Quartal, sondern bereits 1,35% oder 5,4% pro Jahr.

Grund für diese starke Entwicklung hinsichtlich der Renditeentwicklung, als auch der Ausschüttungsperformance, sind natürlich unsere Depotunternehmen, die sich über die Zeit hervorragend entwickelt haben. So haben wir etwa die Doccheck AG nach Auflage des Fonds im Oktober 2017 erstmals zu einem Kurs von rund 10€ erworben. Heute notiert das Unternehmen bei fast 28€. Die Dividende hat sich seit damals von 0,40€ je Aktie auf 1,00€ je Aktie erhöht. Trotz der deutlichen Kurssteigerungen und Nachkäufen in der Zwischenzeit erzielen wir eine Dividendenrendite von fast 5% auf unseren Einstandskurs. Bei der Envitec Biogas AG, die ebenfalls von Beginn an dabei ist, sind es mit 5,6% Dividendenrendite auf den Einstandskurs sogar noch mehr.

Andere Unternehmen bestechen durch sehr dynamische Steigerungen der Dividenden. So steigerte die Atoss Software AG ihre Dividende seit Start des Dividendenfonds pro Jahr sogar um durchschnittlich 40%! Wiederum andere Unternehmen zeigen ein hohes Maß an Kontinuität. Die VIB Vermögen AG schüttet seit ihrem Börsengang im Jahr 2005 ohne Ausnahme Dividenden aus. In den vergangenen 12 Jahren wurde die Ausschüttung darüber hinaus in jedem einzelnen Jahr gesteigert.

Im Durchschnitt der letzten 10 Jahren haben die Unternehmen des Alpha Star Dividendenfonds ihre Dividenden pro Jahr um rund 10% gesteigert. Das spiegelt die Wachstums- und Ertragsstärke der Unternehmen gut wider. Das sollte im Umkehrschluss auch zukünftig dafür sorgen, dass der Alpha Star Dividendenfonds seine Ausschüttungsziele erfüllen kann und natürlich auch weiterhin gute Chancen auf starke Renditen hat.

War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie:

Autor des Beitrags "":


Bewertung: 4.5 von 5 bei 11 Bewertungen

Sie interessieren sich für weitere Details über die Alpha Star-Aktienstrategie, persönlich erklärt vom Fondsmanager Felix Gode? Gerne bieten wir Ihnen aktuell monatliche Updates:

Jetzt exklusiv für Sie:
Unser Investoren-Magazin
und Videos des Fondsmanagements

  • Alpha Star-Magazin monatlich
  • Video-Bericht des Fondsmanagements monatlich
  • Wichtige Depot-Updates gelegentlich

Jetzt Updates abonnieren

Sie interessieren sich für weitere Details über die Alpha Star-Aktienstrategie, persölich erklärt vom Fondsmanager Felix Gode? Gerne bieten wir Ihnen aktuell monatliche Updates:

Jetzt exklusiv für Sie:
Unser Investoren-Magazin
und Videos des Fondsmanagements

  • Alpha Star-Magazin monatlich
  • Video-Berichte des Fondsmanagements
  • Wichtige Depot-Updates gelegentlich

Jetzt Updates abonnieren

« zum Börsen-Wissen « Finanz-Blog
Aktienfonds ExpertenInvestoren und Experten
Die Alpha Star-Fonds investieren für Unternehmer, Familien und viele Privatpersonen in den Deutschen Mittelstand, um langfristig und stabil Vermögen zu vermehren. Lesen Sie, was Investoren und Experten über die Alpha Star-Strategie denken.
Magazin 08 2021

Laden Sie das gesamte Magazin der Alpha Star-Fonds herunter:

Download | August 2021

​​