Magazin Dezember 2020 als pdf herunterladen

Vier neue Aktien für die Alpha Star-Fonds

Zukäufe bereits im November mit hohem Wertbeitrag

Der November war von einer sichtlichen Erleichterung geprägt. Nicht nur das Ende der Ära Trump trug dazu bei, sondern vor allem die positiven Meldungen hinsichtlich der Erfolge bei den Impfstoffen gegen Corona.

An der Börse wurde das potenzielle Ende der Lockdowns und Beschränkungen direkt eingepreist und die daraus positiv zu erwartenden Auswirkungen vorweggenommen. In dieser November-Rally konnten allen voran Unternehmen profitieren, die zuvor durch die Corona-Pandemie und Rezession gelitten hatten.

Nun, da die Hoffnung auf eine baldige Besserung der Situation greifbar geworden ist, schlug sich hier die Zuversicht in wieder steigenden Kursen nieder.

Auch die beiden Alpha Star-Fonds konnten sich mit zweistelligen Zuwachsraten nach oben bewegen. Neben der guten Marktsituation sind dafür vor allem die fortgesetzten guten Gewinnentwicklungen unserer Depotunternehmen verantwortlich. So konnten nahezu alle unserer Unternehmen die starken Entwicklungen des ersten Halbjahres auch im dritten Quartal aufrechterhalten. Mehrere Unternehmen beschleunigten sogar ihr Wachstum und korrigierten die Erwartungen für das Jahr 2020 nach oben.

Zur guten Entwicklung im November beigetragen haben auch die neuen Depotpositionen. In beiden Fonds wurde der Rücksetzer im Oktober genutzt, um jeweils zwei neue Titel aufzunehmen. Alle neuen Titel konnten zudem im November bereits deutliche Zugewinne verzeichnen.

Im Alpha Star Dividendenfonds haben wir uns zwei starke Dividendenaktien zu sehr guten Einstiegsniveaus sichern können. Mit der alstria office REIT AG haben wir ein Substanzunternehmen aus dem Immobilienbereich mit einem 40%igen Abschlag zu ihrem Nettoimmobilienvermögen erworben. Auch wenn man über die Zukunft des Homeoffice trefflich diskutieren kann, gehen wir nicht davon aus, dass die Nachfrage nach Büroflächen in den sehr guten Lagen der sieben größten deutschen Städte nachhaltig sinken wird. Die Mieteinnahmen und daraus folgenden hohen Dividenden von alstria scheinen uns damit auch in Zukunft stabil.

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG ist ein Unternehmen aus dem Maschinenbaubereich und das weltmarktführende Unternehmen für Fräsmaschinen. Im Zuge der Rezession ist 2020 zwar von einem deutlichen Umsatzrückgang auszugehen, dennoch wird das Unternehmen klar schwarze Zahlen schreiben. Eine Stärke, die umgekehrt noch deutlicher zum Tragen kommen wird, sobald die Umsätze wieder steigen. Den Einstieg konnten wir zu Kursen von über 40% unterhalb der Höchststände vollziehen.

Im Alpha Star Aktienfonds sind beide neue Engagements dem Energiesektor zuzurechnen. Im Zuge der Energiewende sowie dem Atom- und Kohleausstieg werden in den kommenden Jahren erhebliche Investitionen in die Energieinfrastruktur vorgenommen werden müssen. Hiervon dürfte Vorwerk, die größte Tochter des Beteiligungsunternehmens MBB, profitieren. Vorwerk ist auf genau solche Infrastrukturprojekte im Energiebereich spezialisiert und wird von der Verlegung von Erdstromkabeln, neuen Erdgasleitungen oder dem Aufbau von Wasserstoffleitungen profitieren.

Die Schoeller-Bleckmann AG kommt zwar als Zulieferer von Equipment für Ölbohrungen aus der traditionellen Richtung, wird jedoch auch vom zunehmenden Bedarf nach Erdgas profitieren, das als Übergangslösung für Kohle unumgänglich ist. Mit einem Weltmarktanteil von 50% für entsprechende Bohrausrüstungen sollte das Unternehmen entsprechende Umsatzanteile generieren können.

Insgesamt sind wir mit der Entwicklung der Alpha Star-Fonds im November, als auch auf Sicht des gesamten Jahres 2020, sehr zufrieden. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen ist es uns gelungen eine Reihe guter Entscheidungen für die Fonds zu treffen. Zudem haben auch Entscheidungen der Vergangenheit positive Wirkung entfaltet, was noch viel wichtiger ist.

War dieser Artikel hilfreich? Bitte bewerten Sie:

Autor des Beitrags "":


Bewertung: 3.7 von 5 bei 10 Bewertungen

Sie interessieren sich für weitere Details über die Alpha Star-Aktienstrategie, persönlich erklärt vom Fondsmanager Felix Gode? Gerne bieten wir Ihnen aktuell monatliche Updates:

Jetzt exklusiv für Sie:
Unser Investoren-Magazin
und Videos des Fondsmanagements

  • Alpha Star-Magazin monatlich
  • Video-Bericht des Fondsmanagements monatlich
  • Wichtige Depot-Updates gelegentlich

Jetzt Updates abonnieren

Sie interessieren sich für weitere Details über die Alpha Star-Aktienstrategie, persölich erklärt vom Fondsmanager Felix Gode? Gerne bieten wir Ihnen aktuell monatliche Updates:

Jetzt exklusiv für Sie:
Unser Investoren-Magazin
und Videos des Fondsmanagements

  • Alpha Star-Magazin monatlich
  • Video-Berichte des Fondsmanagements
  • Wichtige Depot-Updates gelegentlich

Jetzt Updates abonnieren

« zum Börsen-Wissen « Finanz-Blog
Aktienfonds ExpertenInvestoren und Experten
Die Alpha Star-Fonds investieren für Unternehmer, Familien und viele Privatpersonen in den Deutschen Mittelstand, um langfristig und stabil Vermögen zu vermehren. Lesen Sie, was Investoren und Experten über die Alpha Star-Strategie denken.
Magazin 12 2020

Laden Sie das gesamte Magazin der Alpha Star-Fonds herunter:

Download | Dezember 2020

​​