Fabasoft AG

Künstliche Intelligenz zum Daten­manage­ment per Plug & Play ins Büro

Fabasoft-Tochterunternehmen Mindbreeze ist führender Anbieter von Daten­manage­mentsystemen für 360-Grad-Sichten auf Unter­nehmenswissen.

Künstliche Intelligenz zum Daten­manage­ment per Plug & Play ins Büro

Wir investieren momentan 6,6 Mio. Euro in die Fabasoft AG mit dem Alpha Star Aktien und Dividendenfonds. Sie können auch mit uns investieren.

Wenn Unter­nehmen wachsen, sinkt häufig der Überblick über Abteilungsgrenzen hinweg. Wissen wird angehäuft und schwerer auffindbar. Neue Generationen verwenden in ihren Teams unter­schiedliche Tools. Nicht selten erledigen wertvolle Mitarbeiter:innen dadurch Aufgaben, die von ihren Kernkompetenz weit entfernt sind.

Und genau dann, wenn Kunden-, Mitarbeiter-, Finanz- oder Produktionsdaten nötig sind, finden wir sie nicht. Mindbreeze InSpire bietet eine marktführende Plug & Play-Lösung zum Daten­manage­ment, die ganz ohne IT-Migrationsprojekte und organisatorische Änderungen funktioniert.

360-Grad-Sicht über alle Unter­nehmensdaten

Mit einfachen Suchanfragen wie bei Google erhält der Nutzer eine angepasste Ausgabe an Unter­nehmensdaten. Ist es relevant, an welchem Lager Bauteile liegen, dann zeigt Mindbreeze eine Landkarte. Suchen Sie nach Produktdetails, werden z.B. Spezifikationen, passende Kunden und Lieferketten angezeigt.

Je nach Nutzerverhalten und Ziel werden Dokumente, Kontakte oder Unter­nehmensinformationen dargestellt.

Mindbreeze InSpire künstliche Intelligenz

Mindbreeze versteht, was man sucht

Daten­manage­ment kann durch wiederkehrenden Prozesse schnell träge werden. Große Dokumente zu finden, lesen und analysieren raubt Entscheider:innen enorm viel Zeit.

Die Mindbreeze InSpire KI lernt, welche Daten Teams und Einzelpersonen mit welcher Anfrage suchen und optimiert seine Ergebnisse ständig. Ganz nebenbei liest die KI Rechts- und Vertragsdokumente in wenigen Sekunden und lernt Dokumente automatisch zu verarbeiten.

Integration Daten­manage­ment

450 Konnektoren für eine schnelle Integration

Ohne organisatorischen Aufwand ein unternehmensweites Daten­manage­mentsystem einzurichten, war bisher kaum möglich. Doch Mindbreeze hat bereits 450 vorkonfigurierte Schnittstellen zu Datenquellen wie Microsoft Sharepoint, Salesforce, Google Drive, Datenbanken, usw. vorbereitet und versteht deren Strukturen und Inhalte.

Aufgrund der hohen Lernfähigkeit des MindBreeze InSpire-Systems und der weitreichenden und schnellen Anbindungsmöglichkeit wächst die Lösung des Dokumentenmanagement-Anbieters schnell.

Das Mutterunternehmen Fabasoft aus Österreich profitiert von dieser Dynamik deutlich. Mindbreeze gilt als führender Anbieter für “Insight Engines” in den Aspekten Sichtbarkeit der Daten und Möglichkeit der Umsetzung.

Beitrag teilen

Autor Gero GodeAutor Gero Gode ist einer der Mitgründer der Alpha Star Fonds. Alpha Star verfolgt mit seinen Aktienfonds das Ziel, in innovative Qualitätsunternehmen aus dem Mittelstand zu investieren. Folgen Sie Gero Gode auf LinkedIn.

Alpha Star Inhaltsübersicht

​​