HINWEIS
Ihre Aktienfonds für den
Deutschen Mittelstand.
Morningstar Rating Header Fondsnote 1	 Rating Header
Live Depot Icon
Live Depot Icon
0821-2070 954-0
     Mo-Fr  9-18 Uhr
Fondsnote Monringstar Link

Ranking Platz 1 DAS INVESTMENT
Platz 1 von 26
Rendite 5 Jahre

Ranking Platz 1 Citywire
Platz 1 von 16
Rendite 5 Jahre

Ranking Platz 3 ING Diba
Platz 3 von 31
Rendite 3 Jahre

Ranking Platz 1 Financial Times
Quartil 1 (279 Fonds)
Rendite 5 Jahre

Ranking Platz 2 fit4fonds
Platz 2 von 31
Rendite 5 Jahre

Stand 15.10.2019 Mehr anzeigen

« News: Aktien-Depot Live | Alle Einzelwerte fast realtime Veröffentlicht am 20.01.2016

Schaltbau und KPS übertreffen Prognosen

Der Start in das Börsenjahr 2015 verlief alles andere als erfreulich, mit deutlichen Abschlägen an den Aktienmärkten. Im Zuge der Marktschwäche bleiben auch die meisten Aktien nicht verschont, wenngleich die Abschläge fundamental nicht begründet sind. Die beste Antwort der Unternehmen in dieser Marktphase sind gute Zahlen, die belegen, dass die operative Entwicklung intakt ist und den konjunkturellen Herausforderungen durch gute Produkte und eine gute Marktstellung begegnet werden kann. Dies ist der beste Weg, damit sich die Aktien von den Abschlägen schnell wieder erholen können.

Mit der KPS AG sowie der Schaltbau Holding AG haben in den vergangenen Tagen bereits zwei Depotunternehmen des DWB Alpha Star Aktien (WKN: HAFX64) vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt. Beide Unternehmen konnten die selbst gesteckten Prognosen übertreffen und zeigen damit klar auf, dass sich an der guten operativen Situation nichts verändert hat.

Schaltbau übertrifft Umsatzziel

Die Schaltbau Holding AG hatte für das Geschäftsjahr 2015 ein Umsatzziel in Höhe von 485 Mio. Euro ausgegeben. Gemäß den vorläufigen Zahlen wurden nunmehr mehr als 495 Mio. Euro erreicht und das Ziel damit um rund 2 % übertroffen.

Dabei wuchs das Unternehmen organisch um rund 7 %. Sogar in China legte das Unternehmen an Umsatz zu. Der Rest des Zuwachses von 15 % gegenüber 2014 ist durch Zukäufe zustande gekommen. Noch nicht in den Umsatzzahlen 2015 enthalten ist das Tochterunternehmen Albatros, das erst ab 2016 vollkonsolidiert wird, da erst im Dezember eine Aufstockung der Anteile auf 92 % stattfand. Albatros erwirtschaftet rund 30 Mio. Euro Umsatz, so dass sich der Umsatz der Schaltbau AG in 2016 entsprechend zusätzlich um diesen Wert erhöhen wird.

Darüber hinaus ist auch davon auszugehen, dass weiteres organisches Wachstum erreicht wird. Das indizieren die um 13 % gestiegenen Auftragseingänge in Höhe von 508 Mio. Euro. Ein über den Umsatz liegender Auftragseingang deutet in der Regel auf eine weiter anhaltende Wachstumsdynamik hin.

KPS mit neuem Umsatz- und Ergebnisrekord

Ergebnisentwicklung - Prognosen - KPS 2015

Auch die KPS AG konnte mit guten Zahlen aufwarten. Nachdem für das Geschäftsjahr 2014/15 ein Umsatz von 120 Mio. Euro angepeilt wurde, lag dieser nunmehr bei 122,9 Mio. Euro. Bei EBIT erreichte KPS einen Wert von 18,6 Mio. Euro, nachdem 18,0 Mio. ? in Aussicht gestellt wurden.

Damit konnte das Beratungsunternehmen nicht nur auf Jahresbasis neue Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis erzielen, sondern das vierte Quartal war gleichzeitig auch das beste Quartal in der Unternehmensgeschichte. So lag das Quartals-EBIT bei 5,7 Mio. Euro und damit so hoch wie nie zuvor. Auch bei der EBIT-Marge wurde mit 17,2 % eine neue Bestmarke erreicht.

Auch bei der KPS AG hat sich demnach jüngst keine Eintrübung der Geschäftslage ergeben. Vielmehr stellt das Management auch für das laufende Geschäftsjahr einen Zuwachs bei Umsatz und Ergebnis in Aussicht, sofern keine maßgebliche Veränderung der konjunkturellen Rahmenbedingungen eintreten.

Erhalten Sie die wichtigsten News des Alpha Star Aktienfonds direkt per E-Mail:
Jetzt zum Newsletter anmelden

ca. 1x pro Woche nur die wichtigsten Nachrichten

Aktienfonds ExpertenInvestoren und Experten
Die Alpha Star-Fonds investieren für Unternehmer, Familien und viele Privatpersonen in den Deutschen Mittelstand, um langfristig und stabil Vermögen zu vermehren. Lesen Sie, was Investoren und Experten über die Alpha Star-Strategie denken.