HINWEIS
Lipper Rating Header Morningstar Rating Header Fondsnote 1	 Rating Header Fund Award 2020 Mini Deutscher Fondspreis 2020 Mini
Live Depot Icon
Live Depot Icon
0821-2070 954-0
     Mo-Fr  9-18 Uhr
MAGAZIN Neues Alpha Star Magazin
Ausgabe: Dezember 2020
Jetzt lesen

Soft Closing des
Alpha Star Aktienfonds

Ab sofort ist der Kauf des Alpha Star Aktienfonds nicht mehr möglich.

Sofot Closing ab sofort

Warum ein Soft Closing?

Das Fondsmanagement des Alpha Star Aktienfonds hat sich das Ziel gesetzt, langfristig eine Rendite von 15% pro Jahr für seine Anleger zu erzielen.

Der Spezialitätenfonds investiert ausschließlich in der Nische mittel­ständischer Unternehmen (Nebenwerte), die im Durchschnitt eine niedrige Marktkapitalisierung zwischen 20 und 500 Mio. Euro aufweisen.

Um die Handelbarkeit und Flexibilität in der Anlage sicherzustellen, hat der Alpha Star Aktienfonds nun einen generellen Einzahlungsstopp initiiert.

ebase Sparpläne weiterhin möglich

Wie wirkt sich das Soft Closing aus?

Beim Kauf des Alpha Star Aktienfonds werden Banken einen Pflichtausgabeaufschlag in Höhe von 5% verlangen.
Dies gilt auch für bestehende Sparpläne.

Bestehende Sparpläne auf ebase bleiben unberührt.

Verkäufe sind weiterhin möglich.

Alternative: Dividendenfonds

Ihre Alternative zum Alpha Star Aktienfonds

Investoren, die weiterhin von der Alpha Star-Strategie im Deutschen Mittelstand profitieren möchten, können neue Investments weiterhin im Alpha Star Dividendenfonds platzieren.

Aktien im Dividendenfonds werden unter den gleichen Kriterien analysiert, wie im Aktienfonds. Beide Fonds weisen eine Überschneidung von ca. 50% der Depotpositionen auf.

Sollte der Alpha Star Aktienfonds zu einem späteren Zeitpunkt wieder zum Kauf offen stehen, informieren wir Sie in unserem Newsletter.

Team Soft Closing

Warum hat das Fondsmanagement ein Interesse am Soft Closing?

Normalerweise streben Fondsmanager eine Maximierung des eigenen Fondsvolumens an, um von einer wachsenden Fondsmanagement­vergütung (0,8% pro Jahr) zu profitieren.

Die Alpha Star-Fonds weisen jedoch eine seltene Besonderheit auf, die dem Fondsmanagement ein erhöhtes Interesse an der Limitierung des Volumens verleiht.

Der Grund: Die Gesellschafter Felix Gode, Gero Gode und Andreas Rüping sind gemeinsam mit Mitarbeitern, über 200 Familienmitgliedern und engen Freunden mit einem Großteil ihres Privatvermögens in den Alpha Star-Fonds investiert.

Dementsprechend ergibt sich für das Fondsmanagement ein höheres Interesse an einer starken Renditeentwicklung der Fonds, als an der Steigerung des Fondsvolumens auf Kosten der Rendite.

Alle Entscheidungen in Alpha Star-Strategien werden seit Gründung im Jahr 2006 stets im Sinne des langfristigen Interesses der Investoren, der eigenen Familie und investierten Freunde getroffen.

€Fondsnote Monringstar Link

Ranking Platz 1 DAS INVESTMENT
Platz 1 von 209
Rendite 5 Jahre

Ranking Platz 1 Citywire
Platz 1 von 15
Rendite 5 Jahre

Ranking Platz 1 ING Diba
Platz 1 von 29
Rendite 5 Jahre

Ranking Platz 1 Financial Times
Quartil 1 (106 Fonds)
Rendite 5 Jahre

Ranking Platz 1 fit4fonds
Platz 1 von 30
Rendite 5 Jahre

Lipper Fund Award 2020

Deutscher Fondspreis 2020

Fund Award 2020

Stand 31.08.2020 Mehr anzeigen

Aktienfonds ExpertenInvestoren und Experten
Die Alpha Star-Fonds investieren für Unternehmer, Familien und viele Privatpersonen in den Deutschen Mittelstand, um langfristig und stabil Vermögen zu vermehren. Lesen Sie, was Investoren und Experten über die Alpha Star-Strategie denken.