HINWEIS
Lipper Rating Header Morningstar Rating Header Fondsnote 1	 Rating Header Fund Award 2021 Mini Deutscher Fondspreis 2020 Mini
Live Depot Icon
Live Depot Icon
0821-2070 954-0
     Mo-Fr  9-18 Uhr
Magazin 15 Jahre Alpha Star
Wie alles begann
Zum Download
15 Jahre Alpha Star
Wie alles begann

EDAG und CENTROTEC neu im Alpha Star-Depot

Gute langfristige Perspektiven für EDAG und CENTROTEC

EDAG und CENTROTEC neu im Alpha Star-Depot

Die Alpha Star-Fonds sind momentan nicht in investiert

Der Alpha Star Aktienfonds (WKN: HAFX64) hat zwei neue Positionen in das Depot aufgenommen. Bei den Titeln handelt es sich um die EDAG Engineering Group AG sowie die CENTROTEC Sustainable AG Beide Unter­nehmen ergänzen das bestehende Depot des Fonds gut, da beide Titel zum einen über gute langfristige Wachstumsaussichten verfügen und in ihren jeweiligen Märkten eine gute Position einnehmen und zum anderen weil die Bewertung der Titel attraktiv ist. Insofern erwartet sich das Fondsmanagement, dass die Titel in den kommenden Monaten und Jahren gute Wertbeiträge für den Fonds generieren können.

EDAG profitiert von neuer Mobilität

Die EDAG Engineering Group ist ein Ingenieursdienstleister, der überwiegend für die Automobilindustrie tätig ist. Dabei sollte das Unter­nehmen in den kommenden Jahren von der Notwendigkeit der Automobilhersteller profitieren, sich den herrschenden Zukunftstrends - wie etwa der e-Mobilität oder dem autonomen Fahren - zu stellen.

Im vergangenen Jahr 2015 erwirtschaftete EDAG mit über 8.000 Mitarbeitern Umsatzerlöse in Höhe von 722 Mio. Euro. Dabei verbesserte das Unter­nehmen das bereinigte EBIT von 53,2 Mio. Euro um 43 % auf 72,9 Mio. Euro. Für das Geschäftsjahr 2016 hat das Unter­nehmen ? wohl auch auf Grund der derzeitigen Investitionszurückhaltung von VW ? die Erwartungen für das Jahr 2016 zurückgenommen und rechnet mit einem nur leichten Umsatzwachstum sowie einer EBIT-Marge zwischen 6-8 %. Hier war zunächst von einer moderaten Steigerung des EBIT ausgegangen worden.

Das ändert aber nichts an der mittel- und langfristigen Perspektive des Unter­nehmens. Mittelfristig strebt die Nummer 3 auf dem Markt für Ingenieursdienstleistungen das Erreichen einer EBIT-Marge von 10 % an. Zudem bleibt die Dividende von 0,75 ? stabil, was einer Dividendenrendite von derzeit 5,4 % entspricht. In Verbindung mit erwarteten 2017er Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 10 scheint die Aktie attraktiv bewertet zu sein. Zum Vergleich: Marktführer Bertrandt, ist derzeit mit einem 2017er KGV von 14 bewertet.

CENTROTEC nach erstem Halbjahr auf Kurs

Die zweite Neuaufnahme, die CENTROTEC Sustainable AG, ist einer der führenden Anbieter für Heiz- und Klimatechnik in Europa. Zu den Marken des Konzerns gehören zum Beispiel die bekannten Hersteller von Heiz- und Klimageräten Wolf und Brink.

Im ersten Halbjahr 2016 konnte CENTROTEC um 6,2 % wachsen, wobei davon 3 % organisch waren. Der Rest kam durch eine Übernahme zu Stande. Getragen wurde das Wachstum dabei von allen drei Geschäftsbereichen. Das EBITDA konnte um 2,7 % auf 20,3 Mio. Euro verbessert werden. Zudem hat das Unter­nehmen die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt und spricht von einer Stabilisierung des deutschen Heizungsmarktes sowie von positiven Signalen vom spanischen und französischen Markt.

Die CENTROTEC AG überzeugt seit vielen Jahren mit einer stabilen Entwicklung. So erwirtschaftete das Unter­nehmen über die letzten Jahre hinweg stabile Eigenkapitalrenditen in einer Größenordnung von rund 10 % und konnte immer positive Free Cashflows aufweisen. Allein in den letzten sieben Jahren erwirtschaftet CENTROTEC kumulierte Free Cashflows in Höhe von rund 120 Mio. Euro, was die Hälfte der derzeitigen Börsenbewertung abdeckt. Mit einer Eigenkapitalquote von 50 % ist das Unter­nehmen zudem solide finanziert.

Beitrag teilen

Autor Gero GodeAutor Gero Gode ist einer der Mitgründer der Alpha Star Fonds. Alpha Star verfolgt das Ziel, in die besten Geschäftsmodelle der Zukunft zu investieren. Und das stets zu einem fairen Preis. Folgen Sie Gero Gode auf LinkedIn.

Alpha Star Inhaltsübersicht