STO SE & Co. Vz

Dämm-System spart gleich doppelt CO₂ ein

Ein neues Dämm-Verbundsystem soll nicht nur bei seiner Verwendung, sondern bereits bei seiner Herstellung CO₂ einsparen.

Dämm-System spart gleich doppelt CO₂ ein

Wir investieren momentan 4,1 Mio. Euro in die STO SE & Co. Vz mit dem Alpha Star Aktien und Dividendenfonds. Sie können auch mit uns investieren.

Einer der entscheidenden Faktoren im modernen Bauwesen ist die Dämmung. Sie ist ausschlaggebend dafür, wie lange Wärme gehalten werden kann und folglich wie viel Energie zum Beheizen eines Gebäudes notwendig ist. Je effizienter die verbaute Dämmung, desto weniger Energie muss aufgewendet werden und desto weniger Treibhausgase werden frei gesetzt.

drei verschiedene Varianten des Produktes

CO₂ ver­brau­chen statt erzeugen

Nicht nur durch die Verwendung des Dämm-Systems, sondern auch bei dessen Herstellung den CO2-Ausstoß reduzieren, das ist Ziel von StoTherm Wood, einer neuen, auf nachwachsenden Rohstoffen basierenden Lösung zu Isolierung von Gebäuden.

Die Verwendung von speziell bearbeiteten Holzfasern als primärer Bestandteil des Systems liefert nicht nur einen hohen Isolationswert, für den Rohstoffgewinn und Produktion gepflanzten Bäume nehmen während ihres Wachstums eine große Menge CO₂ auf und wandeln diesen durch Photosynthese in lebensnotwendigen Sauerstoff und Glucose um.

Verwendung des Dämm-Systems

Eine nachhaltige Alternative

Nachhaltigkeit ist ein zentraler Punkt der Unter­nehmensphilosophie der Sto SE & Co. KGaA, einem der führenden Anbieter von Baustoffen zur Isolierung und Oberflächenversiegelung. StoTherm Wood lässt sich als Dämmmaterial für alle Dämm-Verbundsysteme (Dämm-Systeme, die aus unter­schiedlichen Lagen von Materialien bestehen), die das Unter­nehmen anbietet, verwenden.

Somit stellt die Isolierung aus Holzfasern, mit einem vergleichbaren Isolationswert und einem um ein Drittel reduzierten Gewicht, eine solide Alternative zu herkömmlichen Lösungen aus beispielsweise Mineralwolle oder Hartschaum da. Außerdem bietet das witterungsbeständige Material eine ausgezeichnete Schall-Isolation und eine hohe Resistenz gegenüber Mikroorganismen.

In der Systemlösung StoTherm Wood spiegelt sich das Unter­nehmensziel von Sto wider, zum einen nachhaltige, zum anderen umweltfreundliche Produkte und Materialien dauerhaft im Bauwesen zu etablieren. Durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen können dabei nicht nur Treibhausgase eingespart, sondern auch bereits entstandene Schadstoffe der Umwelt entzogen werden.

Beitrag teilen

Autor Alexander PischelAutor Alexander Pischel ist Innovations-Analyst bei den Alpha Star Fonds. Alpha Star verfolgt mit seinen Aktienfonds das Ziel, in innovative Qualitätsunternehmen aus dem Mittelstand zu investieren. Folgen Sie uns auf Linkedin: Alpha Star / Alexander Pischel.

Alpha Star Inhaltsübersicht

​​